BMI-Ausschreibung zur Förderung ungarndeutscher Jugendlager

21. Januar 2010 - 13:32 - Quelle:
Die vom Bundesministerium des Innern (BMI) geförderten Sommer- und Freizeitlager richten sich an ungarndeutsche Jugendliche. Im Vordergrund stehen die Stärkung des Identitätsbewusstseins und des Gemeinschaftsgefühls sowie des Kennenlernens der ungarndeutschen Traditionen.

Informationen zum Antrag

Die vom Bundesministerium des Innern (BMI) geförderten Sommer- und Freizeitlager richten sich an ungarndeutsche Jugendliche. Im Vordergrund stehen die Stärkung des Identitätsbewusstseins und des Gemeinschaftsgefühls sowie des Kennenlernens der ungarndeutschen Traditionen. Dies soll auch aus dem Programm ersichtlich werden. Das Programm kann Elemente des Deutschunterrichts beinhalten, allerdings nur bis zu 30% des Gesamtprogramms.

Dem Antrag ist ein geplantes Programm beizulegen, aus dem das ungarndeutsche Element des Lagers ersichtlich wird. Reine Sprachlager werden nicht gefördert!

Es können Lager gefördert werden, die zwischen dem 1. Mai und dem 1. November stattfinden.

Die Förderung des BMI versteht sich als ein Zuschuss neben anderen Fördermitteln und den Eigenmitteln der Institutionen.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen die Regionalbüroleiter oder Frau Schubert in der Geschäftsstelle der LdU (1/212-91-51) zur Verfügung!

LdU - Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
H-1026 Budapest Júlia u. 9. - +36 1 212 91 51 - ldu@ldu.hu