Konferenz der Föderalistischen Union Europäischer Volksgruppen in den Institutionen der EU

09. November 2009 - 08:32 - Quelle:
Die Föderalistische Union Europäischer Volksgruppen (FUEV) hat zwischen dem 29.09. und dem 02.10.2009 in Brüssel ihre Jubiläumskonferenz veranstaltet.

Die Zivilorganisation, die aus 32 Ländern 84 Mitgliedsorganisationen vereint und die Rechte nationaler Minderheiten vertritt, hat zu ihrem 60. Geburtstag ihre Jubiläumskonferenz in den Brüsseler Institutionen der EU veranstaltet.

Die FUEV weist in ihrer, auf der Brüsseler Konferenz verabschiedeten Stellungnahme darauf hin, daß in den 47 Staaten Europas etwa 100 Millionen Mitglieder von mehr als 300 Minderheiten leben. Auf dieser Grundlage bittet die internationale Organisation die Europäische Union darum, einen EU-Kommissar für nationale Angelegenheiten zu benennen, oder den Themenkreis in die Befugnis eines EU-Kommissars zu integrieren.

Laut Aussage der FUEV ist auf dem Kontinent ein Rückfall nationaler Minderheitenrechte zu verzeichnen, so daß eine einheitliche europäische rechtliche Regelung der Minderheitenrechte sowie die Aufstellung eines entsprechenden Institutionssystems nötig wäre.

An der Konferenz von Brüssel wurde die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen durch Dr. Koloman Brenner vertreten.

LdU - Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
H-1026 Budapest Júlia u. 9. - +36 1 212 91 51 - info@ldu.hu