BlickPunkt - “Fotografieren wir uns!”

28. Januar 2009 - 13:06 - Quelle:
Am Samstag, dem 31. Januar 2009 wird in der Kunsthalle in Budapest die Preisverleihung des Wettbewerbes BlickPunkt - "Fotografieren wir uns!" stattfinden. 113 Teilnehmer stellten 511 Fotos ins Internet, und 784 Personen registrierten sich auf www.blickpunkt.hu, um auf der Seite abstimmen zu können.

Heutzutage besitzt ein jeder ein kleineres oder größeres Fotoapparat. Blickpunkt - Wettbewerb der Bilder bietet für jeden Hobby- oder Profifotografen, der ein selbstgeknipstes Foto mit ungarndeutschem Thema hat, eine Möglichkeit sein Können zu zeigen.

Das Motto des Ungarndeutschen Kultur- und Informationszentrums (Zentrum) lautet: “Was heute eine Aktualität ist, ist morgen schon Archiv.” Tun wir etwas heute für die Minderheit!

BlickPunkt, an dem jedermann teilnehmen kann, ermöglicht dem Zentrum Fotomaterialien über die Vergangenheit, Gegenwart, die Feiertage und den Alltag der deutschen Minderheit für das ungarndeutsche Archiv zu sammeln. Die Teilnehmer konnten sich auf der für diesen Wettbewerb entwickelten Internetseite www.blickpunkt.hu registrieren und ihre Fotos hochladen. Es gab drei Kategorien: Foto, Archivbild, Postkarte. Nach dem Bewerbungsschluss stimmten die Besucher der Seite für die Bilder ab. Anschliessend bewertete die Jury: Eva Mayer-Bajtai, Chefredakteurin der Zeitschrift “Barátság”, Ákos Matzon, bildender Künstler und Monika Ambach, Zentrum-Direktorin die 30 Bilder, die laut Online-Abstimmung die höchste Punktzahl erreicht haben.

Blickpunkt startete Ende 2008, und am 31. Januar 2009 um 14 Uhr rundet den Wettbewerb eine feierliche Preisverleihung in Budapest in der Kunsthalle ab. Auf der Veranstaltung werden die besten 30 Bilder ausgestellt, die Werke der Teilnehmer in der Form eines Films vorgestellt, und die Jury wird das 101 Euro Preisgeld und das Geschenkpaket, bzw. die Sonderpreise der Neuen Zeitung und vom “Barátság” den Preisträgern überreichen. Es wird der BlickPunkt-Kalender 2009 präsentiert, der 13 Bilder und 2 Postkarten beinhaltet.

LdU - Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
H-1026 Budapest Júlia u. 9. - +36 1 212 91 51 - ldu@ldu.hu