Lassen Sie sich in das deutsche Wählerverzeichnis eintragen!

26. Januar 2010 - 09:00 - Quelle: - 0 kommentier
.
Liebe ungarndeutsche Landsleute!

Im Oktober 2010 finden Kommunalwahlen statt und es kommt bereits das fünfte Mal auch zur Wahl unserer eigenen deutschen Nationalitätenselbstverwaltungen.

In den vergangenen vier Wahlperioden haben wir bewiesen, dass wir die Möglichkeiten, die uns das Modell der Minderheitenselbstverwaltungen bietet, nutzen konnten. Wir haben eine starke Interessenvertretung ausgebaut. Die überwiegende Mehrheit unserer Abgeordneten arbeitet engagiert und selbstlos für die Bewahrung unserer Muttersprache, unseres kulturellen Erbes, unserer Identität.

Wir können stolz darauf sein, dass der deutsche Nationalitätenunterricht in vielen Ortschaften und Kleinregionen bewahrt und weiterentwickelt werden konnte. Es wurde viel für die Stärkung der ungarndeutschen Gemeinschaft und für die Stabilisierung unserer Vereine getan. Auch dank der Hilfe unseres Mutterlandes haben wir die Selbstorganisierung der Jugend gefördert, die Verbesserung der Lebensbedingungen der bedürftigen alten Menschen unterstützt, die gesundheitliche Versorgung in vielen Ortschaften verbessert.

Bei den Wahlen der Minderheitenselbstverwaltungen 2010 kommt es darauf an, ob wir unsere Arbeit im Interesse der ungarndeutschen Gemeinschaft fortsetzen können!

Nur wer sich in das deutsche Wählerverzeichnis eintragen lässt, kann im Oktober 2010 wählen und gewählt werden. Zur Eintragung erhalten Sie vom örtlichen Wahlbüro bis zum 31. Mai ein entsprechendes Formular. Das ausgefüllte Formular muss bis zum 15. Juli beim örtlichen Wahlbüro eingereicht werden. Das Wählerverzeichnis unterliegt strengen Datenschutzbestimmungen. Es darf von unbefugten Personen nicht eingesehen werden und wird nach den Wahlen vernichtet.

Liebe ungarndeutsche Landsleute!

Die Wahl bietet uns die Möglichkeit, uns stolz zu unseren bisherigen Erfolgen und zu unserer Zugehörigkeit zu bekennen und unsere Vertreter für die nächsten vier Jahre selbst zu wählen! Deshalb bitten wir alle, denen die Zukunft unserer Volksgruppe am Herzen liegt, sich in das deutsche Wählerverzeichnis eintragen zu lassen und an den Wahlen im Oktober teilzunehmen!

Otto Heinek

Vorsitzender

LdU - Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
H-1026 Budapest Júlia u. 9. - +36 1 212 91 51 - info@ldu.hu