Neue Direktorin an der Deutschen Bühne Ungarn

18. Mai 2017 - 14:06 - Quelle: - 0 kommentier
Die Vollversammlung der Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen hat in ihrer Sitzung am 6. Mai über die Bewerbungen für den Direktorenposten der Deutschen Bühne Ungarn in Seksard entschieden.

Die zwei Bewerberinnen wurden zuerst von einem aus Theaterfachleuten bestehenden beratenden Ausschuss angehört, spätert stellten sie sich dem Ausschuss für Kultur und Medien der LdU vor. Die Entscheidung traf die Vollversammlung der LdU.

Alle drei Gremien unterstützten die Bewerbung von Katalin Lotz, die für den Zeitraum vom 1. Dezember 2017 bis zum 30. November 2022 zur Direktorin der Deutschen Bühne Ungarn ernannt wurde.

LdU - Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen
H-1026 Budapest Júlia u. 9. - +36 1 212 91 51 - info@ldu.hu