Bitte um Hilfe für die Betroffenen des Krieges in der Ukraine

Auch die Landesselbstverwaltung der Ungarndeutschen, sowie der Parlamentsabgeordnete der Ungarndeutschen, Emmerich Ritter sind besorgt über die schockierenden Ereignisse im Nachbarland Ukraine. Wir sprechen den Betroffenen des Krieges, von denen viele Mitglieder der deutschen und ungarischen Gemeinschaft in der Ukraine sind, unser Mitgefühl und unsere Unterstützung aus. Wir bitten Sie, unseren in diese schwierige Situation geratenen Mitmenschen zu helfen! Wählen Sie, bitte, die zentrale Notrufnummer 1357 und spenden Sie dadurch 500 Forint pro Anruf. Wir hoffen aufrichtig, dass diese Zeit der Angst und Ungewissheit so bald wie möglich zu Ende geht.

Teilen